Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach, Ortsteil Affolterbach: Einbrecher gestört und vertrieben

Wald-Michelbach (ots) - In der Hauptstraße hat ein Unbekannter versucht, in der Nacht zum Montag (12.) kurz vor 2 Uhr in ein Einfamilienhauses einzubrechen. Der Täter wollte die Terrassentür aufhebeln. Die Bewohner wurden auf die Geräusche aufmerksam und schauten nach. Dadurch wurde der Einbrecher vertrieben. Er entkam unerkannt. Allerdings ließen er sein Einbruchswerkzeug zurück. Der angerichtet Schaden war gering. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder verdächtige Personen bemerkt haben, sich unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 zu melden.

Die Polizei rät: Wenn Sie Opfer oder Zeuge einer Straftat werden, rufen Sie unverzüglich den Polizeinotruf 110 an! Das Polizeipräsidium Südhessen bietet eine kostenlose Beratung für die Einbruchssicherung in Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses an. Unsere Mitarbeiter kommen direkt zu Ihnen nach Hause und beraten Sie vor Ort.

Sie können telefonisch einen Termin vereinbaren. Unsere Experten für die mechanische Einbruchssicherung erreichen Sie unter Telefonnummer 06151/969-4030. Die Fachberater für die elektronische Sicherung mit Alarmanlagen sind für Sie unter der Telefonnummer 06252/969-3418 ansprechbar. Information können Sie auch unter der Internetadresse www.polizei-beratung.de abrufen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: