Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal/ Nieder-Beerbach: Einbrecher schlagen auf Steinbruchgelände zu/ Dieselkraftstoff und Ersatzteile entwendet/ Polizei sucht Zeugen

Mühltal/ Nieder-Beerbach (ots) - Zwischen Freitagabend und Montagmorgen (12.12.2011) sind bislang unbekannte Einbrecher im Nieder- Beerbacher Steinbruch aktiv gewesen. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, haben die Ganoven annähernd 11.000 Liter Dieselkraftstoff aus mehreren Tanks mittels einer mobilen Pumpe abgezapft. Damit nicht genug, stahlen sie auch zwei teure metallröhrenförmige Ersatzteile für Baumaschinen, die jeweils ein Gewicht von etwa 70 Kilogramm haben. Der entstandene Schaden für die Firma beträgt nach ersten Schätzungen fast 30.000 Euro.

Bei der hohen Literanzahl des Kraftstoffs, sowie der Größe der entwendeten Metallrohre, bedarf es einen entsprechenden Logistikaufwand, den die Täter betrieben haben müssen, um ihre Beute abzutransportieren. Die Ermittler vermuten, dass die Ganoven die Zufahrt zum Steinbruch durch den Wald von Waschenbach kommend gewählt hatten. Nun hofft die Polizei, dass das Treiben der Männer nicht gänzlich unbemerkt geblieben ist. Insbesondere auch Hobbymineralogen, die am Wochenende öfters im Steinbruch anzutreffen sind, könnten Beobachtungen getätigt haben, die die Ermittler auf die Spur der Täter führen könnten. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Ober-Ramstadt unter der Rufnummer 06154/63300 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: