Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeuge verhindert Einbruch
Täter auf fremden Fahrrad festgenommen
Besitzer des Fahrrades gesucht!

Darmstadt (ots) - Am Samstag (10.12.2011) um halb vier morgens wollten zwei 25jährige Männer in einen Kiosk im Martinsviertel einsteigen. Nach ersten Ermittlungen hatten diese bereits eine Tür aufgebrochen, als sie von einem aufmerksamer Zeugen bemerkt wurden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde einer der Tatverdächtigten festgenommen. Der zweite Tatverdächtigte wurde kurz nach der Tat ermittelt. Beide Personen waren der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt. Sie werden sich nun einem Verfahren wegen versuchten Einbruchsdiebstahls stellen müssen. Besonderer Dank gilt dem Zeugen, welcher umgehend die Polizei benachrichtigte und durch ständige Standortmitteilungen die Polizeikräfte zu dem Täter lotste.

Weiterhin führte einer der Festgenommenen ein schwarzes Mountainbike der Marke Cube, Modell: Acid mit sich, welches dieser gefunden haben will. Die Polizei sucht den Eigentümer dieses Fahrrades. Zeugen, welche Hinweise zu dem Einbruch oder zu dem Eigentümer des Fahrrades machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 bei der Ermittlungsgruppe Darmstadt zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Uwe Borkenau
Telefon: 06151/969 2418 o. 0173/6597598
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: uwe.borkenau(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: