Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Schornstein überprüfen? Erneut unseriöse Handwerker unterwegs!

Rüsselsheim (ots) - Nach einem ähnlichen Fall in Groß-Gerau-Dornheim vor wenigen Tagen, kamen drei bislang unbekannte Täter am Mittwochnachmittag (07.12.2011) in der Kohlseestraße mit der "Handwerker-Masche" zu zweifelhaftem Erfolg. Die Männer klingelten an der Haustür einer 91-jährigen Frau und gaben an, von der Stadt Rüsselsheim zu sein und den Schornstein überprüfen zu müssen. Während zwei Täter ins Obergeschoss gingen, musste das Opfer den Dritten in den Keller begleiten. Nachdem die "Arbeiten" beendet waren, wurde die Frau stutzig und überprüfte ihre Wertsachen - hier stellte sie den Diebstahl von Goldschmuck im Wert von etwa 500 Euro fest.

Sollten auch Sie auf diese oder eine ähnliche Weise angesprochen worden sein, setzen Sie sich bitte mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (K21) unter 06142 / 696-0 in Verbindung.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei erneut: Bleiben Sie wachsam und misstrauisch, wenn jemand versucht unter einem Vorwand in Ihre Wohnung zu gelangen. Lassen Sie keine Unbekannten in Ihr Haus. Sagen Sie den Fremden, sie sollen später noch einmal vorbeikommen und wenden Sie sich sofort an Ihre Polizeidienststelle oder wählen sie den Notruf 110!

Rückfragen bitte an:

Florian Mohr, Polizeipräsidium Südhessen, Pressestelle, Tel.: 06151 / 969-2423

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: