Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt - Zivilfahnder überprüften Personen und wurden fündig

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Darmstädter Polizei führten am Montag (05.12.11) im Stadtgebiet Darmstadt und in Eberstadt mehrere Personenkontrollen durch.

Gegen 14:00 Uhr wurde im Schiebelhuthweg eine 23-jährige Frau angetroffen, die vom Amtsgericht Darmstadt zur Aufenthaltsermittlung gesucht wurde. Nachdem ihr derzeitiger Wohnort festgestellt worden war, konnte die Frau ihren Weg fortsetzen.

Gegen 16:00 Uhr wurden in Darmstadt-Eberstadt ein 19-jähriger aus Alsbach und ein 17-jähriger aus Seeheim einer Kontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung der Personen wurden beim dem 19-jährigen ein Schlagring, sowie mehr als 4 g Marihuana aufgefunden. Der 19-jährige wurde festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt. Die verbotene Waffe und das Rauschgift wurden sichergestellt. Gegen den 19-jährigen Mann wurde Strafanzeige erstattet.

Um 17:00 Uhr wurde in der Heidelberger Landstraße ein mit zwei Personen besetzter Motorroller angehalten, da beide keinen Schutzhelm trugen. Da der 27-jährige Fahrer aus Darmstadt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und zudem der Verdacht bestand, dass er unter Drogeneinfluss gefahren war, wurde er zwecks Durchführung einer Blutentnahme zur Polizeidienststelle mitgenommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Drogen.

Gegen 20:00 Uhr sollte in der Heidelberger Landstraße ein Haftbefehl bei einem 33-jährigen Darmstädter vollstreckt werden. Dieser konnte allerdings nicht zuhause angetroffen werden. Als eine 32 -jährige Frau die Tür öffnete strömte den Polizeibeamten der ihnen dienstlich nicht unbekannte Geruch von Marihuana entgegen. Schließlich händigte die Frau den Beamten eine geringe Menge Marihuana aus und muss nun mit einem Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Hans-Joachim Schröter Polizeipräsidium Südhessen/Pressestelle Tel. 06151/969-2450

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: