Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Kranichstein: An drei Haustüren gehebelt / Versuchte Einbrüche in der Jaupstraße

Darmstadt (ots) - Unbekannte Täter haben am Donnerstag (1.12.2011) erfolglos versucht, in drei nebeneinander liegende Mehrfamilienhäuser in der Jaupstraße 17, 19 und 21 zu gelangen. In allen drei Fällen wurde versucht, die Hauseingangstür aufzuhebeln. Nach ersten Ermittlungen liegt die Tatzeit zwischen 9 Uhr und 13 Uhr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen, die in diesem Zeitraum in der Jaupstraße gesehen worden sein könnten, unter der Telefonnummer 06151/969 0.

Die Polizei rät: Achten Sie beim Verlassen Ihrer Wohnung stets auf geschlossene Fenster. Schließen Sie Ihre Wohnungstür ab. Auch die Hauseingangstür in Mehrfamilienhäusern sollte immer geschlossen sein. Alles was für den Einbrecher erheblichen Aufwand bedeutet, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er von seinem Vorhaben Abstand nimmt. Sollte Ihnen irgendetwas verdächtig erscheinen: Zögern Sie nicht und informieren Sie sofort Ihre Polizeidienststelle, notfalls auch über den Notruf 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: