Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Einbrecher erbeuten Schmuck

Kelsterbach (ots) - In den Nachmittagsstunden des Mittwochs (30.11.2011) zwischen 14 und 18 Uhr trieben noch unbekannte Einbrecher ihr Unwesen in Kelsterbach. In der Walldorfer Straße machten sich Täter an der Hauseingangstür eines Einfamilienhauses zu schaffen, jedoch hielt die Tür den gewaltsamen Öffnungsversuchen stand. In der Gottfried-Keller Straße stiegen unbekannte Einbrecher über den Balkon in eine Wohnung im ersten Obergeschoss ein. Die Täter hebelten die Balkontür auf und entwendeten Schmuck von bislang unbekanntem Wert. Die Kriminalpolizei (K21) prüft ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142 / 696-0 entgegen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei zur Vorsicht: Schließen Sie Wohnungstüren immer zweimal ab. Halten Sie Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit verschlossen. Gekippte Fenster sind für Einbrecher leicht zu öffnen, also verschließen Sie diese sorgfältig. Geben Sie Einbrechern keine Hinweise auf ihre Abwesenheit, geschlossene Rollläden zur Tageszeit oder überquellende Briefkästen könnten dies signalisieren. Lassen Sie Ihr Haus auch im Urlaub bewohnt erscheinen. Informieren Sie Bekannte, Verwandte oder Nachbarn über längere Ausflüge. Melden Sie verdächtige Feststellungen sofort der Polizei. Die Polizeiliche Beratungsstelle (06151 / 969-4030) steht Ihnen für weitere Information zum Thema "Schutz der eigenen vier Wände" zur Verfügung. Oder informieren Sie sich im Internet unter www.polizei-beratung.de .

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: