Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handtaschenraub am Bahnhofsplatz in Rüsselsheim

Rüsselsheim (ots) - Am Samstag (26.11.2011), gegen 07:00 Uhr folgten zwei bislang unbekannte Täter der 45-jährigen Geschädigten aus einem Geschäft am Bahnhofsplatz in Rüsselsheim. Dann stieß einer der Täter die Geschädigte von hinten, so dass diese stürzte und entriss ihr die Handtasche. Durch den Sturz erlitt die Frau leichte Verletzungen. Geraubt wurde eine beige Damenhandtasche. Die beiden Räuber flüchteten zu Fuß in Richtung "Eichsfeld" Ein Täter war ca. 175 cm groß, hatte eine kräftige Figur und war zur Tatzeit dunkel gekleidet. Der zweite Täter war etwas kleiner und trug ein helles Hemd. Die Fahndung nach den beiden Räubern verlief bislang ohne Erfolg. Hinweise von Zeugen werden an die Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/696-0 erbeten.

Klaus Theilig, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: