Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kurze Ablenkung
Tasche mit Bargeld gestohlen

Darmstadt (ots) - Trickdiebe haben am Dienstagnachmittag (22.11.2011) in einem Sportgeschäft am Ludwigsplatz eine Tasche gestohlen. Der Geschädigte hatte die Tasche neben seiner Frau abgestellt und schaute sich kurz im Laden um. Währenddessen wurde seine Frau von einem Mann mit ausländischem Akzent angesprochen, angeblich um eine Schuhgröße zu erfragen. Die kurze Ablenkung genügte für einen unbemerkt gebliebenen zweiten Täter, die Tasche an sich zu nehmen und dann mit seinem Komplizen aus dem Geschäft zu verschwinden. Kurz zuvor hatte das Ehepaar Bargeld in einer Bank am Luisenplatz geholt, so dass den Ganoven rund 2.500,- EUR in die Hände fielen. Möglicherweise wurden die Geschädigten schon ab diesem Zeitpunkt verfolgt und von den Dieben nur ein günstiger Augenblick abgewartet. Der Frau waren in der Markthalle kurz zuvor bereits zwei Männer aufgefallen. Einer davon hatte dunkles Haar, ist zirka 175-180 cm groß und trug eine gelb-goldene und glitzernde Jacke bei sich. Hinweise nimmt die Polizei in Darmstadt (EDC) unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

Die Polizei warnt erneut: Lassen Sie Ihre Wertsachen niemals unbeaufsichtigt. Ein kurzer Moment der Ablenkung reicht professionellen Trickdieben, um ihre Tasche auszuräumen oder diese zu stehlen. Seien sie gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit besonders aufmerksam. Orte wie zum Beispiel Kaufhäuser, in denen sich insbesondere zu dieser Jahreszeit erfahrungsgemäß viele Menschen aufhalten, sind auch ein willkommenes Tummelbecken für Taschen- und Trickdiebe.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: