Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Versuchter Handtaschenraub/ Polizei sucht Täter mit "Milchbubigesicht"

Pfungstadt (ots) - Eine 48 Jahre alte Pfungstädterin wurde am Mittwochnachmittag (23.11.2011) Opfer eines Handtaschenräubers. Der bis dato unbekannter Täter versuchte gegen 15.30 Uhr, der Frau vor ihrer Haustür in der Bahnhofsstraße die Handtasche zu entreißen. Die Pfungstädterin setzte sich jedoch erfolgreich zur Wehr und konnte ihre Tasche festhalten. Der Räuber brach daraufhin sein Vorhaben ab und flüchtete zu Fuß in Richtung der Akazienanlage, wo er aus den Augen verloren wurde.

Bei dem Täter soll es sich um einen männlichen, etwa 15 bis 16 Jahre alten Jugendlichen handeln. Dieser sei etwa 1,75 Meter groß, habe dunkle kurze Haare und dunkle Augen. Neben seiner untersetzten Figur habe der Täter ein auffälliges "Milchbubigesicht" und einen schwerfälligen Gang. Zum Tatzeitpunkt soll er eine schwarze Hose sowie weiße Oberbekleidung getragen haben. Die Fahndung nach ihm verlief bislang erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Diese nimmt die Polizeistation in Pfungstadt jederzeit unter der Rufnummer 06157/95090 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: