Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Schwindelei half nichts/ Polizei ertappt Autofahrer unter Drogen und ohne Führerschein hinterm Steuer

Kelsterbach: (ots) - Eine Streife der Kelsterbacher Polizei hat am Dienstagmorgen (22.11.) gegen elf Uhr einen 33 Jahre alten Autofahrer unter Drogen hinter dem Steuer seines Wagens erwischt. Der Mann war auf der Mörfelder Straße unterwegs, als er gestoppt wurde. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens führten die Polizisten einen Drogentest durch, der positiv auf den Wirkstoff THC reagierte. Der Fahrer räumte dann auch den Konsum von Marihuana gegenüber den Beamten ein. Seine Personalien gab er indes falsch an. Mit dem Namen seines Bruders wollte er vertuschen, dass er selbst nicht im Beitz eines Führerscheins ist. Die Ordnungshüter gingen dem Mann allerdings nicht auf den Leim und fanden bei dem 33-Jährigen Dokumente mit seinem richtigen Namen. Er hat sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen der Angabe falscher Personalien zu verantworten. Zudem wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: