Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Rabiate Diebe flüchteten mit Beute
Festnahme durch die Polizei

Heppenheim (ots) - Die Polizei konnte am Donnerstagabend (17.) einen 37 Jahre alten Mann und eine 30 Jahre alte Frau während ihrer Flucht nach einem Ladendiebstahl festnehmen. Die Verdächtigen hatten sich in einem Baumarkt in der Tiergartenstraße bedient. Sie hatten Werkzeug gestohlen. Als sie ohne Bezahlung den Markt verlassen wollten, stellte sich ihnen der Ladendetektiv in den Weg. Er hielt sie fest. Die Frau riss sich sofort los und rannte weg. Der Mann trat den Detektiv gegen das Schienbein und folgte seiner Komplizin. Die Angestellten des Baumarktes informierten unverzüglich die Polizei.

Die Beamten fahndeten mit mehreren Polizeistreifen nach den Verdächtigen und konnten sie kurze Zeit später unweit des Tatortes festnehmen. Das Diebesgut konnte auch sichergestellt werden. Der 37-Jährige hatte die Beute auf dem Parkplatz des Baumarktes fallen lassen. Gegen die beiden Verdächtigen, den Mann und der Frau aus Rumänien, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den notwendigen Formalien sowie der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurden sie entlassen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: