Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Der Trick mit dem Wasserglas/ Seniorin wird Opfer von Trickdiebinnen

Groß-Zimmern (ots) - Eine 73 Jahre alte Rentnerin ist am Freitagabend (11.12.2011) Opfer von Trickdiebinnen geworden. Zwischen 20 und 21 Uhr klingelten zwei bislang unbekannte Frauen an der Wohnungstür der Seniorin in der Waldstraße. Nachdem diese öffnete, baten die Frauen um ein Glas Wasser. Die Bitte war jedoch nur ein Vorwand, um in die Wohnung der älteren Dame zu gelangen. Diese ließ die beiden Frauen kurzzeitig alleine, um das erbetene Wasser aus einem Nebenraum zu holen. Die Zeit reichte den Täterinnen aus, um unbemerkt mehrere wertvolle Schmuckstücke mitgehen zu lassen. Erst nachdem die Frauen bereits über alle Berge waren, bemerkte die Seniorin, Opfer von Trickdiebinnen geworden zu sein.

Beide Täterinnen sind etwa 20 bis Jahre alt und 1,60 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt waren sie dunkel gekleidet. Eine Täterin hat eine dickliche Figur und langes, dunkles Haar. Sie könnte eventuell aus Russland stammen. Ihre Komplizin ist schlank und hat ebenfalls langes, dunkles Haar sowie auffallend abstehende Ohren. Sie sprach akzentfrei deutsch. Die Darmstädter Kriminalpolizei (K 24) hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 06151/9690 um Hinweise aus der Bevölkerung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: