Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lindenfels: Räuber nötigt Angestellte zur Herausgabe von Geld
Zeugenaufruf

Lindenfels (ots) - Am Freitagmorgen (11.11.2011) ereignete sich ein Überfall auf einen Drogeriemarkt in der Nibelungenstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein zurzeit noch unbekannter Mann gegen 9 Uhr das Geschäft. Er bedrohte die dortige Angestellte und nötigte sie zur Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter mit einer Beute von mehreren hundert Euro in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndet mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften nach dem Flüchtigen, bislang noch ohne Erfolg. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung: Der Täter ist männlich, im geschätzten Alter von 20 bis 25 Jahren, mit einer Größe zwischen 1,70 bis 1,75 Meter. Er hat dunkle Haare und war zur Tatzeit bekleidet mit einer grauen Jogginghose und einem Kapuzenpullover mit grauer Musterung. Der Täter spricht deutsch mit hessischem Dialekt. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei (K10) in Heppenheim aufgenommen. Informationen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06252 / 706-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: