Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Wolfskehlen: Dreister Taschendiebstahl vor Einkaufsmarkt/ Mann mit Kind bestiehlt Frau mit Kind

Riedstadt-Wolfskehlen: (ots) - Eine unglaubliche Dreistigkeit legte ein bislang noch unbekannter Mann am Montag (7.11.) an den Tag, als er einer 29 Jahre alten Frau vor einem Einkaufsmarkt in der Lise-Meitner-Straße die Geldbörse stahl. Die Frau hielt sich gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz des Marktes auf und trug ihren vierzehn Monate alten Sohn auf dem Arm. Der Ganove, selbst in Begleitung eines Kindes, langte beim Vorbeigehen ungeniert in die Jackentasche der Mutter, nahm deren Portemonnaie an sich und verschwand. Die Börse wurde kurze Zeit später von einer Kundin vor einer benachbarten Drogerie gefunden. Das Bargeld in Höhe von 45 Euro fehlte allerdings. Der Taschendieb ist etwa 40 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und hat eine schmale große Nase. Er trug eine dunkle Jacke mit einem roten Pulli oder rotem Schal darunter. Das ihn begleitende Kind hatte kurze Haare und war mit einer weißen Strumpfhose mit gelben Herzen sowie einer rosa Jacke bekleidet. Die Polizei in Groß-Gerau bittet um Hinweise auf den Mann mit dem Kind. Wo sind die beiden - möglicherweise auch in Begleitung der Mutter des Kindes - aufgetreten? Hinweise nimmt die Polizei in Groß-Gerau unter der Rufnummer 06152/ 1750 entgegen. Zum Schutz vor Taschendieben rät die Polizei: Tragen Sie Ihre Geldbörse in verschlossenen Innentaschen Ihrer Kleidung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: