Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Groß-Gerau für den Zeitraum Freitag, 04.11.11, 06.30 Uhr - Samstag, 05.11.11, 06.30 Uhr

Rüsselsheim (ots) - Bischofsheim - Brand zweier Gartenhütten

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten am Freitagabend, 04.11.11, gg. 20.45 Uhr zwei Gartenhütten im Schrebergartengelände "Am Schindberg" in Brand. Der Schaden beträgt nach erster Schätzung 500EUR

Hinweise zur Brandentstehung bitte an die Polizei in Bischofsheim unter Tel.: 06144 / 96660.

Nauheim - Diebstahl von Motorroller

Bislang unbekannter Täter entwendete im Zeitraum Donnerstag, 03.11.11, 20.30 - Freitag, 04.11.11, 01.30 Uhr in der Straße "Am Schafsteg" abgestellten Motorroller des Geschädigten. Bei dem Roller handelt es sich um einen roten Kleinkraftroller (50er) der Marke Piaggio.

Hinweise zur Tat oder Täter bitte an die Polizei in Groß-Gerau unter Tel.: 06152 / 1750.

Trebur-Astheim - Einbruchdiebstähle in landwirtschaftliche Lagerhallen

Zu zwei Einbrüchen in landwirtschaftliche Lagerhallen in der Gemarkung Trebur-Astheim kam es im Zeitraum zwischen Donnerstag, 03.11.11, 18.00 Uhr - Freitag, 04.11.11, 12.00 Uhr. Unbekannte Täter hatten es vor allem auf Werkzeuge, Stromerzeuger, Dieselkraftstoff und Motoröl abgesehen. Die Schadenshöhe beträgt nach erster Schätzung ca. 2000.- EUR.

Hinweise zur Tat oder Täter bitte an die Polizei in Groß-Gerau unter Tel.: 06152 / 1750.

Raunheim - Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Ein 38 Jahre alter Mann aus Raunheim wurde am Samstag, 05.11.11, gg. 03.00 Uhr durch eine Streife angehalten und kontrolliert; hierbei wurde vorangegangener Konsum illegaler Betäubungsmittel festgestellt. Der Mann musste einer Blutprobe unterziehen, gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rüsselsheim - versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Am Freitagnachmittag, 04.11.11, 16.30 - 19.15 Uhr drang bislang unbekannter Täter durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Heinrich-Heine-Straße in Rüsselsheim ein, entwendete jedoch nichts und entfernte sich vom Tatort.

Hinweise zur Tat oder Täter bitte an die Polizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Schlag, PHK

Telefon: 06142-696 595
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: