Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Vermeintlicher Einbrecher ist fensterlnder Jüngling

Pfungstadt (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (03.11.2011) wurde die Polizeistation Pfungstadt von einem aufmerksamen Anwohner über eine verdächtige Wahrnehmung unterrichtet. Ein junger Mann versuchte nach Mitternacht auf das Flachdach eines Marktes zu gelangen. Die Polizei reagierte rasch und wurde des vermeintlichen Einbrechers habhaft. Schnell sollte sich die ganze Situation aufklären: Anstelle eines Einbruchs, hatte der junge Mann beabsichtigt vom Vordach aus an dem Fenster seiner Angebeteten im Nachbaranwesen zu klopfen. Der junge Pechvogel wurde nicht festgenommen. Er durfte nach erfolgter Personalienfeststellung bei seiner Geliebten klingeln. Der aufmerksame Bürger handelte vollkommen richtig, als er diese verdächtige Wahrnehmung der Polizei mitteilte: Immerhin wird nicht jede Nacht gefensterlt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: