Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: Terrassentür aufgebrochen

Groß-Zimmern (ots) - Am späten Dienstagnachmittag (02.11.2011) nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Hausbewohner aus. Unbemerkt betraten die Einbrecher das Grundstück eines Einfamilienhauses Im Boden und öffneten gewaltsam die Terrassentür. Sie durchsuchten alle Räume und öffneten Schränke sowie Schubladen. Es wurde Schmuck gestohlen. Wem sind im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei (K21) in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 entgegen. Die Polizei mahnt zur Vorsicht: Machen Sie es Einbrechern schwer. Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit. Sowohl geschlossene Rollläden zur Tageszeit als auch überfüllte Briefkästen können den Tätern Ihre Abwesenheit signalisieren. Sollten Sie einmal eine längere Zeit nicht zu Hause sein, ziehen Sie Freunde, Bekannte und Verwandte ins Vertrauen. Diese können dann während Ihrer Abwesenheit nach dem Rechten sehen, Briefkästen leeren und auch mal die Rollläden bewegen. Scheuen Sie nicht davor, bei der Feststellung verdächtiger Personen umgehend die Polizei zu unterrichten. Unsere Fachberater Alarmanlagentechnik sind für Sie unter der Telefonnummer 06151 / 969-3418 erreichbar. Die Polizeiliche Beratungsstelle (06151 / 969-4030) steht Ihnen darüber hinaus für weitere Information zum Thema Einbruchsprävention zur Verfügung. Oder informieren Sie sich auch im Internet unter www.polizei-beratung.de .

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: