Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Einbrecher unterwegs/ Ganoven suchen fünf Wohnhäuser heim / Polizei bittet um Hinweise und gibt Tipps zum Schutz vor Einbrechern

Rüsselsheim: (ots) - In insgesamt fünf Wohnhäuser sind Unbekannte im Laufe des Montags (1.11.) eingebrochen und haben dabei Schmuck und Bargeld gestohlen. Die Einbrecher waren etwa zwischen morgens 10.30 Uhr bis abends 20.30 Uhr unterwegs. Sie hatten Wohnungen in der Georg-Treber Straße, Höngenstraße und Adam-Opel-Straße heimgesucht. In der Adam-Opel-Straße waren die Ganoven in drei Wohnungen eingestiegen. Um in die Räumlichkeiten zu gelangen hatten die Täter entweder Balkontüren oder Fenster aufgebrochen. Die Höhe der Schäden ist unklar. Die Kripo in Rüsselsheim bittet unter der Rufnummer 06142/ 6960 um Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge. Die Polizei rät vor dem Hintergrund dieser Einbrüche: Melden Sie verdächtige Personen oder auch auffällige Fahrzeuge in ihrem Wohngebiet der Polizei (Notruf 110). Seien Sie ein wachsamer Nachbar und melden Sie der Polizei, wenn Fremde nebenan verdächtig umherschleichen. Weitere Tipps, wie Sie sich vor Einbrüchen schützen können, erhalten Sie auch bei der Polizeilichen Beratungsstelle. Gerne stehen Ihnen die erfahrenen Polizisten unter der Rufnummer 06151/ 969-4030 mit Rat zur Seite. Weitere nützliche Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: