Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Berauscht auf der Autobahn

Mörfelden-Walldorf (ots) - Am Montagmorgen (31.10.2011) zogen Beamte der Autobahnpolizei einen 24-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Bei der Kontrolle ergaben sich Zweifel an seiner Fahrtüchtigkeit. Ein Drogentest sollte den Verdacht bestätigen. Der Fahrer hatte offenbar vor Fahrtantritt Amphetamine zu sich genommen. In seinen Taschen fanden die Beamten davon auch eine geringe Menge. Nach einer Blutprobe durfte er die Heimreise antreten - ohne Auto. Das Fahrzeug musste auf dem Autobahnparkplatz Nahe Mörfelden-Walldorf stehen bleiben. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen illegalen Drogenbesitzes sowie der berauschten Fahrt. Der junge Mann muss sich nun darauf einstellen, dass die Führerscheinstelle seine grundsätzliche Eignung zur Teilnahme am Straßenverkehr in Frage stellen wird.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: