Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Dieburg (ots) - Am Sonntag, 30. Oktober 2011, gg. 01:40 Uhr, überfiel ein mit einem langen Küchenmesser bewaffnet Mann eine Spielothek in der Frankfurter Straße. Der Mann bedrohte die Angestellte mit dem Messer und raubte mehrere hundert Euro Bargeld. Dann flüchtete er zu Fuß in Richtung Münster. Die Polizei setzte unmittelbar starke Kräfte ein, jedoch verlief die Fahndung bisher negativ. Der Täter wird wie folgt beschreiben: -männliche Person, ca. 1,80 m groß, -schwarze Jogginghose, schwarze Jacke, schwarzer Kapuzenpulli, heller Schal, dunkle Schuhe. Er trug weiße Handschuhe und führte eine Einkaufstüte mit sich. Zeugen verdächtiger Wahrnehmungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dieburg unter der Telefonnummer 06071-96560 zu melden.

Styra, PHK / Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de