Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: Geld und Schmuck aus Einfamilienhaus gestohlen
Zeugenaufruf der Polizei

Erbach (ots) - Am Donnerstag (27.) haben Einbrecher aus einem Einfamilienhaus Auf der Röder Bargeld und Schmuck gestohlen. Die bislang unbekannten Täter hatten die Eingangstür aufgehebelt und anschließend die Räume durchsucht. Sie flüchteten mit der Beute unerkannt. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Die Erbacher Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Die Beamten erhoffen sich Hinweise aus der Nachbarschaft und fragen: Wer hat im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 06062 / 953-0 entgegen.

Die Polizei erinnert an die kürzer werdenden Tage! Die Dunkelheit bietet Wohnungseinbrechern mehr "Schutz". Nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Tipps zu holen! Oft sind es einfache Maßnahmen, mit denen Haus oder Wohnung gegen Einbrecher besser gesichert werden können. Unsere Experten für die mechanische Einbruchssicherung erreichen Sie unter Telefonnummer 06151/969-4030. Die Fachberater für die elektronische Sicherung mit Alarmanlagen sind für Sie unter der Telefonnummer 06151/969-3418 ansprechbar. Information können Sie auch unter der Internetadresse www.polizei-beratung.de abrufen. Beratungen für Privathaushalte sind kostenfrei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: