Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei Navigationsgeräte ausgebaut
Weitere Autoaufbrüche

Darmstadt (ots) - Am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag (28.10.2011) wurden im Stadtgebiet mehrere parkende Autos von noch unbekannten Tätern aufgebrochen. Der Polizei liegen inzwischen sieben Anzeigen vor. Auf dem Parkplatz am Nordbad in der Alsfelder Straße waren drei Autos mit eingeschlagener Seitenscheibe festgestellt worden. In einem Fall wurde eine Gürteltasche gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen 20 Uhr und 21.45 Uhr. Am Freitagmorgen wurden weitere vier beschädigte Fahrzeuge im Elsa-Brandström-Weg (2), im Spessartring und in der Jaupstraße bekannt. In zwei Fällen wurden fest in den Fahrzeugen eingebaute Navigationsgeräte entwendet. Ob ein Zusammenhang mit den Einbrüchen in der Alsfelder Straße besteht, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise von möglichen Augen- oder Ohrenzeugen nimmt die Kriminalpolizei (K21/22) entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: