Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Kein Licht am Rad
Mountainbike sichergestellt

Dieburg (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (27.10.2011) überprüften Beamte der Polizeistation Dieburg einen Radfahrer, der ohne Licht auf der Frankfurter Straße unterwegs war. Die fehlende Beleuchtung wurde schnell nebensächlich. Bei genauerem Betrachten kamen Zweifel auf, ob der 17-jährige Radler auch tatsächlich Eigentümer "seines" Gefährtes ist. Das Mountainbike war überlackiert und die Rahmennummer unlesbar gemacht. In der Vergangenheit geriet der junge Tatverdächtige bereits wegen Eigentumsdelikten mit dem Gesetz in Konflikt. Die Beamten stellten das Zweirad sicher. Die Polizei ermittelt nun, wer der tatsächliche Eigentümer des Rades ist. Unabhängig vom Ergebnis dieser Ermittlungen muss sich der junge Mann zunächst strafrechtlich wegen Drogenbesitzes verantworten. In seinen Taschen fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Der 17-Jährige wurde anschließend zu seinen Eltern gebracht.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: