Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Verkehrsprävention - von Schulwegsicherung bis Geschwindigkeitsmessung

Rüsselsheim (ots) - Beginnend mit dem frühen Morgen des Dienstags (25.10.2011) bis hinein den späten Nachmittag zeigten die Beamten der Polizeistation Rüsselsheim mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei verstärkte Präsenz im Stadtgebiet. Mit Verkehrskontrollen und Streifenfahrten überwachten sie in den Morgenstunden die Schulwege zur Hasengrundschule und Eichgrundschule. Nachdem alle Schüler wohlbehalten ihre Klassenzimmer erreicht hatten, zeigten sich die Beamten mit Fußstreifen in der Innenstadt. Neben dem Verteilen von Beratungsbroschüren zur Vorbeugung vor Wohnungseinbrüchen standen sie den Passanten auch als Ansprechpartner zur Verfügung. Anschließend erfolgten Verkehrskontrollen im Bereich des Friedensplatzes und Geschwindigkeitsmessungen in der Varkausstraße. Insgesamt mussten die Beamten vier Fahrzeuge aufgrund ihres technischen Zustands bemängeln und 23 Verkehrsteilnehmer wegen Ordnungswidrigkeiten, darunter auch die Geschwindigkeitsverstöße, verwarnen. Die Fahrer der bemängelten Fahrzeuge erhielten eine schriftliche Kontrollaufforderung und müssen die festgestellten Defekte nun umgehend beheben. Zahlreiche Gespräche mit Rüsselsheimer Bürgern bestätigten, dass die polizeiliche Präsenz in der Innenstadt sehr positiv aufgenommen wurde. Auch zukünftig wird die Polizei ein wachsames Auge auf die Schulwege haben und Kontrollen in deren Umfeld durchführen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: