Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biblis: Betrugsmasche fliegt auf
Ihre Polizeistation Lampertheim-Viernheim informiert

Biblis (ots) - Ganoven versuchten am heutigen Dienstag (25.10.2011) ein Bibliser Ehepaar durch eine Gewinnbenachrichtigung über die Betrugsmasche mit so genannten UKash-Karten oder Paysavecards abzuzocken. Das Paar erhielt einen Anruf, in dem ein Gewinn über 64.000 Euro angekündigt wurde. Um das Geld noch am gleichen Abend von einem Anwalt in Empfang nehmen zu können, müssten vier Paysavecards im Wert von je 100 Euro gekauft und bereit gehalten werden. Bei den Karten handelt es sich um ein Zahlungsmittel im Internet, die an Tankstellen oder in Supermärkten zu bekommen sind. Über eine PIN kann der Kaufpreis der Karten, nach Wahl 10, 25, 50 oder 100 Euro, im World Wide Web frei geschaltet und zum Kauf von Waren genutzt werden. Bei der Betrugsmasche wird den angerufenen Personen meist mitgeteilt, wo genau sie in ihrer Nähe die UKash- bzw. Paysavecards kaufen können. Später folgt ein zweiter Anruf der Betrüger, in dem die Betroffenen als Gewinngebühr oder zur vermeintlichen Gewinnbestätigung aufgefordert werden, am Telefon die Codes der gekauften Karten durchzugeben. Haben die Täter erst die PINs können, sie online mit dem zur Verfügung stehenden Geldwert der Paysafecard einkaufen. Das Bibliser Ehepaar roch allerdings den Braten und tat mit der Verständigung der Polizeistation Lampertheim-Viernheim das einzig Richtige. Von hier wurde sofort das Betrugskommissariat in Heppenheim eingeschaltet und die Ganoven gingen leer aus! Fallen Sie nicht auf Anrufe mit Gewinnbenachrichtigung und Paysafecards bzw. UKash-Karten herein! Teilen Sie keine Daten zu ihrer Person, Bankverbindung oder PINs am Telefon mit! Verhalten Sie sich wie die Wachsamen Nachbarn aus Biblis und verständigen Sie Ihre Polizei! Text: Markus Sabais / Polizeistation Lampertheim-Viernheim

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: