Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Festnahme bei Verkehrskontrolle
Gefälschter Ausweis flog auf

Münster (ots) - Beamte der Polizeistation Dieburg nahmen am frühen Dienstagmorgen (25.10.2011) bei einer Verkehrskontrolle einen 23 Jahre alten Mann fest. Der aus der Türkei stammende Mann konnte keine gültige Aufenthaltsgenehmigung vorlegen. Bei der morgendlichen Kontrolle versuchte der Mann noch, seine wahre Identität mittels eines gefälschten türkischen Ausweises zu verschleiern. Der Schwindel flog jedoch auf, die Fälschung wurde von den Beamten erkannt. Der Verdacht, dass er sich illegal in Deutschland aufhält, bestätigten die bisherigen Ermittlungen. Der Mann wurde bereits einmal in sein Heimatland abgeschoben, aus welchem er nun wieder unerlaubt eingereist ist. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 23-jährige dem Haftrichter vorgeführt, welcher Untersuchungshaft anordnete.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: