Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: nächtliche Geschwindigkeitskontrollen der Erbacher Polizei/ Raser auf der B45 erhält Fahrverbot und empfindliches Bußgeld

Michelstadt: (ots) - Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 45 in Michelstadt hat die Erbacher Polizei zwischen Montagabend (24.10.) 23 Uhr und Dienstagnacht 00.45 Uhr vier Raser erwischt. Die Kontrollen führten die Beamten im Bereich der Hulster Straße durch. Von zwanzig gemessenen Autofahrern waren vier zu schnell unterwegs. Den traurigen Rekord hielt ein 47 Jahre alter Mann aus Michelstadt, der bei erlaubten siebzig Stundenkilometern mit 137 km/h deutlich zu schnell fuhr. Ihn erwarten jetzt ein Bußgeld über 480 Euro, drei Monate Fahrverbot sowie vier Punkte in der Flensburger Kartei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: