Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Einbrecher machen Lärm/ Bewohner wird aufmerksam - Ganoven flüchten

Ginsheim-Gustavsburg: (ots) - Der Einbruch durch Unbekannte auf die leise Art in ein Wohnhaus in der Bodelschwingstraße am Samstagabend (22.10.)gegen 20 Uhr war zunächst gescheitert. Die Hebelversuche an einem Fenster schlugen fehl. Daraufhin versuchten es die Einbrecher mit brachialer Gewalt und warfen einfach einen Pflasterstein durch die Scheibe. Der Bewohner des Einfamilienhauses wurde dadurch aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Ganoven ließen von ihrem Vorhaben ab und ergriffen unerkannt die Flucht. Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei zwei Straßen weiter zwei verdächtige Personen vorläufig fest. Den beiden 21 und 29 Jahre alten wohnsitzlosen Männern aus Serbien war jedoch nichts nachzuweisen und so kamen sie wieder auf freien Fuß. Der Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bischofsheim unter der Rufnummer 06144/ 96660 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: