Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 3 Verletzte durch Auffahrunfall

Groß-Umstadt (ots) - Am 24.10.11, gegen 07:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 45 in Fahrtrichtung Dieburg, unmittelbar vor der Einmündung zur K 104 nach Heubach, bei der insgesamt 3 PKW beteiligt waren. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 25 jähriger Mann aus Lützelbach/ Odw. die B 45 in Fahrtrichtung Dieburg und erkannte einen an o. g. Einmündung gebildeten Rückstau zu spät. Er fuhr ungebremst in das Heck einer bereits wartenden 34 jährigen Frau, ebenfalls aus Lützelabch/ Odw. Das Fzg. der 34 Jährigen wurde auf einen vor ihr wartenden PKW einer 29 jährigen Frau aus Breuberg geschoben. Hierbei wurden die Beteiligten Insassen verletzt. Die 34 jährige Frau wurde zur Vorsorge ins Krankenhaus verbracht. Die beiden anderen Beteiligten wurden nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen. An allen drei Fzg. entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 27.000 EUR. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

POK Hövelmann, PSt Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: