Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der Gem. Michelstadt, L3349

Gemarkung Michelstadt (ots) - Eine 19-jährige Fahrerin aus Schneeberg befuhr am Freitag, 21.10.11, 21:10 Uhr mit ihrem silberfarbenen VW Golf die L3349 von Eulbach kommend in Fahrtrichtung Vielbrunn. Etwas 250 m nach der Einmündung Richtung Vielbrunn kam ihr ein Pkw entgegen. Das entgegenkommende Fahrzeug befand sich über der Mitte auf ihrer Fahrbahnseite. Die junge Frau versuchte noch sich möglichst weit rechts zu halten. Es kam jedoch zum Kontakt zwischen den beiden Fahreraußenspiegeln. Die VW Fahrerin hielt sofort an. Der Fahrzeugführer des anderen Pkws kam seinen Pflichten als Unfallverursacher nicht nach. Das Fahrzeug wurde stark beschleunigt und bog nach rechts auf die B47 in Richtung Erbach/ Michelstadt ab. Obwohl zeitnah eine Streife der Polizei Erbach vor Ort sein konnte, verlief zunächst die Fahndung ergebnislos. Die Geschädigte konnte keine Angaben zu dem Fluchtfahrzeug machen. Die Spurensuche vor Ort ergab jedoch, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug definitiv um einen schwarzen Audi handelt. An dem Audi könnten silberfarbene Anhaftungen durch den VW vorhanden sein. Die Geschädigte beklagt einen Schaden von ca. 300,- EUR. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Erbach unter 06062/9530.

Rhein, PHK, PSt. Erbach.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: