Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: erst geklingelt und geklopft - dann eingebrochen und geflüchtet/ Einbrecherin trifft auf betagte Bewohnerin/ Polizei bittet um Hinweise

Ginsheim-Gustavsburg: (ots) - Eine 83 Jahre alte Frau hat in ihrer Wohnung in der Darmstädter Landstraße am Mittwochnachmittag (19.10.) eine Einbrecherin überrascht. Zwischen 15.30 und 17 Uhr hatte sich die Unbekannte in das Mehrfamilienhaus geschlichen und mehrmals an der Wohnungstür der alten Dame geklingelt. Als niemand öffnete, klopfte die Ganovin heftig gegen die Tür. Nun glaubte sie offenbar genug getestet zu haben, ob jemand zuhause war: Im sicheren Gefühl, die Wohnung sei leer, knackte die Frau das Türschloss und trat ein. Die überraschende Anwesenheit der betagten Bewohnerin ließ sie dann aber schnell kehrt machen und unverrichteter Dinge die Flucht ergreifen. Die ungebetene Besucherin ist etwa 1,60 Meter groß, hat eine schlanke Figur und schwarze Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Wer Hinweise zu der Person geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: