Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Alkoholisiert durch Griesheim

Griesheim (ots) - Ursprünglich war der Niederländer wieder auf dem Heimweg. Nach einer Kontrolle am Montag (17.10.2011) mussten die Beamten der Polizeiautobahnstation einen 40-jährigen Touristen aus dem Verkehr ziehen. Der Autofahrer war alkoholisiert auf der B26 zwischen Griesheim und Darmstadt unterwegs, zumindest 0,53 Promille laut Alkoholtest. Zudem sollte sich nach den ersten Angaben des Fahrzeugführers die Annahme der Beamten bestätigen: Der Fahrer stand auch unter dem Einfluß von Drogen. Nach einer Blutentnahme durfte der Niederländer die Polizeiautobahnstation wieder verlassen. Eine Sicherheitsleistung in Höhe der zu erwartenden Strafe zuzüglich Verfahrenskosten musste er jedoch vor der Heimreise entrichten. Die Weiterfahrt wurde ihm selbstverständlich untersagt. Nun muss der Tourist damit rechnen, dass er zukünftig innerhalb des Bundesgebietes überhaupt kein Auto mehr fahren darf.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: