Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand in Fachwerkhaus verläuft glimpflich

Fürth (ots) - Am 18.10.2001 (Di.), um 03.33 h, wurde der Leitstelle Bergstraße ein Brand in einem Fachwerkhaus in Fürth gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die 33 Jahre alte Hausbewohnerin mit ihren beiden 9 und 5 Jahre alten Kindern bereits unverletzt in Sicherheit gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Fürth brachte mit 35 Einsatzkräften den Brand schnell unter Kontrolle. Ebenfalls eingesetzt war die Feuerwehr Lindenfels mit Drehleiter und eine Streife der Polizeistation Heppenheim. Die Familie kam für diese Nacht bei Verwandten unter.

Nach ersten Ermittlungen könnte eine Lampe Ursache für den Zimmerbrand gewesen sein, bei dem geringer Gebäudeschaden entstand. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei in Heppenheim.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: