Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ehepaar gleich zweimal beraubt

Mörfelden-Walldorf/Walldorf (ots) - Am Freitag (14.), gg. 19.20 h, hoben ein 33- und 30 Jahre altes Ehepaar aus Mörfelden, an einem SB-Geldautomaten mehrere hundert Euro ab. Ihr Fahrzeug hatten sie unweit des in Walldorf, Robert-Koch-Straße, stehenden Automaten geparkt. Offensichtlich waren sie beim Abheben beobachtet worden. Auf halber Strecke zwischen dem Automaten und ihrem Fahrzeug, wurde der Mann von hinten an seinem Pullover gepackt und das gerade abgehobenen Geld gefordert. Da das Opfer zunächst die Herausgabe verweigerte, zog der Täter einen Elektroschocker und betätigte diesen dicht vor dem Gesicht des Mannes ohne ihn dabei zu verletzten. Dem geschockten Opfer konnte er daraufhin die Geldbörse aus der Hand reißen und in Richtung Waldenser Straße flüchten. Unmittelbar danach bekam die Ehefrau von einem weiteren Täter, der zuvor nicht bemerkt wurde, von hinten die Handtasche weggerissen. Der Täter rannte seinem Kumpanen hinterher. Die sofort eingeleitete Fahndung durch zahlreiche Streifen verlief ohne Erfolg.

Das Paar konnte die Täter leider nur vage beschreiben:

Der 1. Täter sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Er war schlank, ca. 185 cm groß und trug einen schwarzen Kapuzenpulli und eine dunkle Jacke darüber. Die Haare waren durch eine Mütze oder Basecap bedeckt. Der 2. Täter war ca. 175 cm groß und von kräftiger Statur.Er trug vermutlich eine schwarze Jacke und hatte eine graue Kapuze über den Kopf gezogen.

Die Polizei in Mörfelden-Walldorf erbittet Hinweise zu den Tätern unter der Rufnummer 06105/4006-0.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: