Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Weiterstadt: Geschwindigkeitskontrollen in Stadt und Land
mit Bleifuß ins Fahrverbot

Darmstadt (ots) - In den Mittags- und Abendstunden führten die Beamten des 1. und 3. Polizeireviers verstärkte Geschwindigkeitskontrollen durch. In der Kranichsteiner Straße wurden 11 Verstöße registriert. Die Beamten konnten vier Verkehrsteilnehmer auf ihre defekten Beleuchtungen aufmerksam machen. Diese Mängel müssen sie nun beheben. Auch auf der L3113 zwischen Gräfenhausen und Mörfelden-Walldorf wurden die Beamten fündig. Insgesamt 8 Autofahrer waren zu schnell unterwegs. Davon auch der traurige Spitzenreiter: Der 31-jährige Mann aus Hattersheim fuhr mit 131 km/h anstelle der erlaubten 70 km/h. Eine Geldbuße von 440 EUR, vier Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot hat er sich damit eingehandelt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2418
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: