Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Trickdieb in der Stadt unterwegs? Polizei rät zur Vorsicht

Darmstadt (ots) - Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte Schlimmeres verhindert werden. Dieser meldete am Mittwochvormittag (12.10.2011) eine ihm verdächtig vorkommende Person. Während seines Aufenthalts in einem Gastronomiebetrieb in der Elisabethenstraße stellte der Mitteiler eine männliche Person fest, welche ständig Sitzplätze und Tische wechselte ohne etwas zu essen oder zu trinken. Insbesondere schien er die Nähe zu anderen Gästen zu suchen. Der Unbekannte nahm sich bevorzugt Sitzplätze unmittelbar hinter älteren Mitbürgern. Er hängte seine weite Jacke über den Stuhl und rückte diesen soweit zurück, dass er direkt hinter dem Mann vom Nachbartisch saß. Von dem Gast wurde der Unbekannte mit seiner Zeitung offensichtlich nicht registriert. Als dieser sich umständlich, zunächst an seiner eigenen Jacke zu schaffen machte, stellte er fest, dass der Zeuge ihn keinen Moment aus den Augen ließ. Daraufhin verließ der nervöse Unbekannte zügig die Speiseräume. Zu Diebstählen ist es nach bisherigen Erkenntnissen nicht gekommen. Die Absichten des Unbekannten sind nur zu erahnen: Lassen sie ihre Jacken und Taschen auch in Restaurants oder Kaufhäusern nicht an Stuhllehnen hängen. Tragen sie ihre Wertgegenstände dicht am Körper und legen sie diese nicht unbeaufsichtigt ab.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Benjamin Henne
Telefon: 06151/969 2416
Fax: 06151/969 2405
E-Mail: benjamin.henne@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: