Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Modautal/Brandau: Berechtigte Zweifel
Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

Modautal/Brandau (ots) - "Er habe nur ein Glas Sekt getrunken", entgegnete ein 51 Jahre alter Autofahrer den Beamten der Ober-Ramstädter Polizeistation am vergangenen Freitagabend (7.10.2011). Der Mann wurde zuvor in Brandau im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Die Ordnungshüter hatten jedoch berechtigte Zweifel, dass es bei dem Fahrer nur bei dem einen geschilderten Glas Schaumwein geblieben ist. Ein Alkoholvortest ergab denn auch einen Wert von annähernd zwei Promille. Die Fahrt war für den 51-jährigen damit sofort beendet. Er musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christopher Roth
Telefon: 06151 969 2410 o. 0173 659 6516
Fax: 06151 969 2405
E-Mail: christopher.roth (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: