Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: schwerer Verkehrsunfall
Pkw rast in Hauswand

Riedstadt (ots) - Am 08.10.2011, gg. 04.00 Uhr, befuhr ein 21jähriger Riedstädter mit seinem Pkw die Hauptstraße in Riedstadt-Leeheim von Wolfskehlen kommend. In einer leichten Linkskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Hauswand. Durch den Aufprall wurde der Pkw völlig zerstört, der Fahrer hinter dem Steuer eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Pkw befreit und in ein Darmstädter Krankenhaus eingeliefert. Die Bewohner des beschädigten Hauses, die durch den Aufprall aus dem Schlaf gerissen wurden, blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 15.000,- Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die Polizei in Groß-Gerau aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau

PHK Hahn
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152-17513



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: