Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Eingebrochen" / Polizei sucht verletzten Einbrecher

Darmstadt (ots) - Nach einem versuchten Einbruch in ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Elisabethenstraße in der Nacht zum Donnerstag (18.8.2011) sucht die Polizei nach dem offenbar verletzten Einbrecher. Der noch unbekannte Täter war auf das Dach gestiegen und war im wahrsten Sinne des Wortes partiell eingebrochen, da das Glasdach der Belastung nicht stand hielt. Aufgrund der am Tatort gesicherten Spuren, könnte sich der Täter nicht unerheblich verletzt und inzwischen in ärztliche Behandlung begeben haben. Sein ursprüngliches Vorhaben gab er jedenfalls auf. In der gleichen Nacht fand ein weiterer versuchter Einbruch in einem Büro- und Geschäftshaus in der Rheinstraße statt. Dabei wurden zwei Türen beschädigt. Auch hier gelang es dem Einbrecher nicht, weiter in die Räume vorzudringen. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch in der Elisabethenstraße. Die Polizei (EDC) ermittelt und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969 0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: