SHPP-GG: Junger Mann pinkelt Mädchen an und stiehlt nach Körperverletzung ein Handy

Rüsselsheim (ots) - Kaum zu glauben ist ein Vorgang, der sich am 19.11.2010, gg. 21.50 Uhr auf dem Bahnsteig 1 im Rüsselsheimer Bahnhof ereignete. Dort saßen zwei 16jährige Mädchen und warteten auf den Zug, als sich ein junger Mann näherte und dem einen Mädchen gegen das Bein urinierte. Als sich die Geschädigte das verbat, trat der Täter dem Mädchen in den Bauch und ohrfeigte sie bis es zu Boden ging. Dabei fielen ihr zwei Handys aus der Jackentasche, von denen eines vom Täter mitgenommen wurde. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, ca. 185 cm groß Südländer, auffallend schlank, schmales Gesicht, schwarze Haare Irokesenschnitt, er trug eine blaue Jeans und eine schwarze Trainingsjacke.

Hinweise an die Ermittlungsgruppe der Polizei Rüsselsheim, Tel. 06142 / 6960

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:
Konrad, PHK
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: