Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher müssen zweimal draußen bleiben

    Bürstadt: (ots) - Gleich zweimal scheiterten unbekannte Einbrecher zwischen Heiligabend und Montagmorgen (28.12.) mit ihren Versuchen in einen Kiosk und in eine Metzgerei einzusteigen. Sie wollten dazu das Schloss eines elektrischen Rollladens an dem Kiosk in der Bahnhofsallee knacken. Die Mühe war jedoch vergebens. Es entstand ein geringer Schaden.

    Da die Tür zur Metzgerei in der Bürgermeister-Siegler-Straße den Hebelversuchen der Unbekannten standhielt, mussten sie auch hier draußen bleiben. Der Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

    Hinweise zu den beiden Einbrüchen nimmt die Polizei in Lampertheim unter der Rufnummer 06206/ 9440-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: