Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher von Hausbewohnern überrascht/ maskierter Mann flüchtet mit gestohlenen Uhren/ Polizei sucht Zeugen

    Büttelborn-Worfelden: (ots) - Eine böse Überraschung erlebten die heimkehrenden Bewohner eines Wohnhauses Auf dem Zehnthöbel am Sonntagabend (27.12.), als sie gegen 20 Uhr in ihrem Haus auf einen bislang unbekannten Einbrecher trafen. Der maskierte Mann ergriff daraufhin die Flucht durch ein Fenster. Der Täter hatte zuvor mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeworfen und war so in das Anwesen gelangt. Er erbeutete mehrere wertvolle Uhren. Die Schadenshöhe steht nicht fest.

    Die sofort eingeleitete intensive Fahndung der Polizei nach dem Unbekannten, bei der auch ein Hubschrauber sowie ein Diensthund eingesetzt wurden, blieb ohne Erfolg.

    Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß und hat eine kräftige Figur. Er hatte sich eine sogenannte Sturmhaube mit Sehschlitzen über den Kopf gezogen und war mit einer dunklen Jacke bekleidet.

    Die Kripo in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06142/ 696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: