Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim/Bischoffsheim/Kelsterbach: Aufmerksame Nachbarn und Alarmanlage verjagten Einbrecher
Hinweise erbeten

    Rüsselsheim/Bischoffsheim/Kelsterbach (ots) - Am Sonntagmorgen (27.12.09) bemerkten Angestellte das der Bäckerladen in der Stahlstraße in Rüsselsheim aufgebrochen war. Die Diebe gelangten über die Glastür in das Geschäft und stahlen einen Tresor mit Geld.

    Im Konrad-Adenauer-Ring waren Unbekannte in der Nacht zum Freitag (25.12.09) über eine Terrassentür in eine Wohnung eingebrochen. Alle Schränke wurden durchwühlt. Sämtliche Sachen lagen verstreut auf dem Boden. Mitgenommen haben die Einbrecher eine Kassette mit Goldschmuck.

    Am gleichen Abend (25.12.09) um 17.53 Uhr löste in der Schwalbenstraße der Einbruchsalarm in einem Haus aus. Eine Zeugin sah daraufhin einen jungen Mann, etwa 1,85 Meter groß mit einer dunklen Jacke flüchten. Die Zeugin informierte die Polizei. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

    Nur auf Goldschmuck hatten es Einbrecher in Kelsterbach im Brandenburger Weg abgesehen. Die Wohnungsinhaber waren am Donnerstagabend einige Stunden bei Nachbarn. Sie hatten ihre Wohnungstür nur zugezogen aber nicht abgeschlossen. Diebe nutzten die Chance. Sie suchten und fanden Goldschmuck. Die Sparbücher und die hochwertigen Technik ließen sie unbeachtet zurück.

    Aufmerksame Nachbarn vertrieben am Freitagabend (25.12.09) in Bischofsheim Einbrecher. Das sie an der Terrassentür ihres Nachbarn Geräusche hörten, schauten sie nach. Die Einbrecher fühlten sich überrascht und rannten unerkannt durch den Garten weg.

    Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06142/6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: