Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nachtrag zu unserer Meldung vom 24.12.2009, 16.25 h -versuchter Totschlag-

    Darmstadt (ots) - Der gestern (24.12.) in Darmstadt vor einem Supermarkt festgenommene 45jährige, der seinem Kontrahenten nach einem Streit mit seinem Teppichmesser eine tiefe Schnittverletzung am Hals zugefügt hatte, wurde heute dem Haftrichter beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Dieser verfügte die Untersuchungshaft wegen bestehender Fluchtgefahr.

    Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: