Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Versicherung eines Juweliergeschäftes lobt nach Einbruch bis zu 9000 Euro Belohnung aus
Bezugsmeldungen vom 15.12.09, 4.38 Uhr und 16.22 Uhr

    Viernheim (ots) - Wie berichtet, sind mehrere Männer am 15.12.09 in den frühen Morgenstunden spektakulär in zwei Juweliergeschäfte im Rhein-Neckar-Zentrum eingebrochen. Sie haben Uhren und Schmuck im Wert von mindestens 400.000 Euro gestohlen. Darüber hinaus richteten sie einen hohen Schaden an. Sie waren mit einem gestohlenen Auto in das Einkaufszentrum und anschließend in die beiden Juweliergeschäfte gefahren. Die Schmuckvitrinen aus Glas wurden mit Äxten zerschlagen.

    Ein Wachmann überraschte die Täter. Er wurde von ihnen bedroht und musste sich mit seinem Gesicht auf den Boden legen. Die Männer packten ihre Beute in Plastiktüten und verschwanden unerkannt. Sie wurden als dunkel bekleidet und maskiert beschrieben.

    Der in der Heidelberger Straße gestohlene dunkelblaue VW Polo Kombi blieb im Rhein-Neckar-Zentrum zurück. Er wurde durch die Beamten sichergestellt und auf Spuren untersucht. Bislang führten die Fahndungsmaßnahmen nicht zur Ergreifung der Täter.

    Die Versicherung des Juweliergeschäftes Friedo Flier hat eine Belohnung bis zu 9.000 Euro für Hinweise, die zum Wiederauffinden des Diebesgutes führen, ausgesetzt. Die Ermittler der Kriminalpolizei in Heppenheim fragen: "Wer hat den Diebstahl des dunkelblauen VW Polo Kombi am Vorabend des 15.12.09 in der Heidelberger Straße beobachtet? Gibt es Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben? Wer hat die Männer vor, bei oder nach der Tat gesehen? Wurden in den Tagen oder auch Wochen vor dem Einbruch am 15.12.09 Personen im Rhein-Neckar-Zentrum oder in der Nähe beobachtete, die sich verdächtig verhielten? Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat in unter der Telefonnummer 06252/7060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: