Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: rund ums Auto alles falsch/ Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

    Groß-Gerau-Dornheim: (ots) - Es passte nichts zusammen: Falsche Kennzeichen an einem nicht zugelassenen Auto, selbst aufgeklebte TÜV, ASU und Zulassungsplaketten an den Nummernschildern und ein Autofahrer ohne Führerschein. Diese Feststellungen machte eine Zivilstreife der Polizei am Mittwochabend (16.12.) gegen 20 Uhr in der Bahnhofstraße, als sie dort einen 50 Jahre alten Mann in seinem Wagen stoppten und kontrollierten. Der wegen Urkundenfälschung polizeibekannte Mann aus Groß-Gerau war mit dem Auto unterwegs, das bereits im November verschrottet werden sollte. Ob die Kennzeichen aus einem Diebstahl stammen, werden die folgenden polizeilichen Ermittlungen ergeben. Die Fahrt durfte er nicht fortsetzen. Seine Autoschlüssel und die Kennzeichen stellten die Beamten sicher. Der Groß-Gerauer hat sich nun wegen Urkundenfälschung und des Gebrauchs gefälschter Kennzeichen, des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: