Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaafheim: Schnelle Festnahme
17-Jähriger nach Raubüberfall in Metzgerei nahe seiner Wohnung festgenommen

    Schaafheim (ots) - Es dauerte nur wenige bis zur Festnahme durch die Polizei. Am Mittwochmorgen (16.12.09) hatte ein maskierter Täter eine Metzgerei in der Heinrichstraße überfallen. Er hatte gegen 8.10 Uhr den Verkaufsraum mit einer schwarzen Pistole im Anschlag betreten. Er forderte in Anwesenheit der Verkäuferinnen und einer Kundin mit ihren zwei Kleinkindern, ihm das Bargeld aus der Ladenkasse auszuhändigen. Nachdem er das Geld erhalten hatte, flüchtete er zunächst mit 45,- EUR zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Polizei erhielt nicht nur die Nachricht vom Überfall, sondern auch schon bald einen Zeugenhinweis auf den möglichen Täter. Der Tipp war goldrichtig. Nur kurze Zeit später konnte der Verdächtige unweit seiner Schaafheimer Wohnung von Beamten der Dieburger Polizei festgenommen werden. Die Tatwaffe, eine Spielzeugpistole, die Maskierung, eine schwarze Wollmütze mit Sehschlitzen und die geraubten 45,- EUR führte der Festgenommene, ein 17-jähriger und bisher u.a. wegen Sachbeschädigungen auffällig gewordener Jugendlicher, noch mit sich. Er stand unter Alkoleinfluss (Alkoholtest: 0,8 Promille) und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Er ist geständig und wird sich nun wegen räuberischer Erpressung in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: