Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Höchst/Lützelbach/Breuberg - Einbrüche

    Höchst/Lützelbach/Breuberg (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag (15.) kam es im nördlichen Kreisgebiet zu drei Einbrüchen. In Höchst brachen unbekannte Täter Am Galgenberg einen Baucontainer auf und entwendeten mehrere hochwertige Werkzeuge und Maschinen. Von den Tätern wurde ein zweiter Container ebenfalls angegangen. Doch hier gaben die Täter im Versuchsstadium auf. Zum Abtransport des Diebesgutes müssen die Täter ein Fahrzeug benutzt haben.

    Weiteres Ziel von Einbrechern war die Gaststätte "Zur Hecke" in Lützel-Wiebelsbach. Beim Versuch in die Gaststätte einzudringen ging den unbekannten Tätern ihr Einbruchswerkzeug kaputt, so dass sie ihren Versuch abbrachen.

    Im Breuberger Stadtteil Hainstadt brachen Unbekannte in ein Haus "Im Ehrlich" ein. Dabei richteten sie erheblichen Schaden an. Die komplette Wohnung wurde durchsucht. Da sich in der Wohnung keine Wertgegenstände und kein Geld befanden, verließen die Unbekannten die Wohnung ohne Beute.

    Hinweise auf die Täter werden an die Polizeistation in Höchst erbeten. 06163/941-0

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: