Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher nehmen Wohnhäuser ins Visier

    Trebur: (ots) - Bislang unbekannte Einbrecher waren am Freitag (11.12.) unterwegs und hatten zwei Wohnhäuser ins Visier genommen. Zwischen 14 und 19.15 Uhr gelangten sie in ein Anwesen in der Platanenstraße und ließen Bargeld und Schmuck mitgehen. Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Dagegen gescheitert sind die Unbekannten zwischen 17.30 und 20 Uhr im Anne-Frank-Weg. Dort kamen sie trotz mehrfacher Versuche nicht in das Einfamilienhaus. Hebelversuche an der Terrassentür und am Küchenfenster schlugen fehl. Allerdings wurde dabei die Scheibe am Küchenfenster beschädigt.

    Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen. Die Kripo in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise über verdächtige Beobachtungen unter der Rufnummer 06142/ 696-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: